Tag Archives: DJ Hypa Aktiv

SPECIAL Teil 3: DJ Hypa Aktiv Mixtapes (Free Download)

 DJ Hypa Aktiv Mixtapes

Nachfolgend findet ihr alle bis dato erschienenen Mixtapes von DJ Hypa Aktiv.  Damals noch auf der klassischen Kassette, ab sofort digital auf eurer Festplatte und alles zum Nulltarif.

Wenn ihr darüber hinaus mehr über den guten Mann erfahren wollt, hier geht es zum zweiteiligen Interview:

(19.07.2013)
(23.03.2016)


DJ Hypa Aktiv – Warnzeichen [200?]

DJ Hypa Aktiv - Warnzeichen Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Book of the Dead [?]

DJ Hypa Aktiv - Book of the Dead Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Das Dr. Spock a.k.a. Roman Scherer Instrumental Freestyle Tape [?]

DJ Hypa Aktiv - Das Dr. Spock a.k.a. Roman Scherer Instrumental Freestyle Tape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Höhepunkte [?]

DJ Hypa Aktiv - Höhepunkte Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Moersa Style [?]

DJ Hypa Aktiv - Moersa Style Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Bombenteppich [?]

DJ Hypa Aktiv - Bombenteppich Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Old School, Baby! [?]

DJ Hypa Aktiv - Old School, Baby! Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Zwischen gestern und heute [?]

DJ Hypa Aktiv - Zwischen gestern und heute Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Damals und jetzt [?]

DJ Hypa Aktiv - Damals und jetzt Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Unheimliche Schattenlichter [?]

DJ Hypa Aktiv - Unheimliche Schattenlichter Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – 1210 Stylez unter dem Meer [?]

DJ Hypa Aktiv - 1210 Stylez unter dem Meer Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv & Massaya Soundsystem – Add + Bless [?]

DJ Hypa Aktiv & Massaya Soundsystem - Add   Bless  Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Mixtapestyle [?]

DJ Hypa Aktiv - Mixtapestyle Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Alles in Handarbeit [?]

DJ Hypa Aktiv - Alles in Handarbeit Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Moersa Style Part 2 [?]

DJ Hypa Aktiv - Moersa Style Part 2 Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Der Mann mit der Todeskralle [?]

DJ Hypa Aktiv - Der Mann mit der Todeskralle Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Beichtet Freunde, Hypa Aktiv kommt! 1 [?]

DJ Hypa Aktiv - Beichtet Freunde, Hypa Aktiv kommt! Mixtape 1 (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Beichtet Freunde, Hypa Aktiv kommt! 2 [?]

DJ Hypa Aktiv - Beichtet Freunde, Hypa Aktiv kommt! Mixtape 2 (Cover)

DOWNLOAD


DJ Hypa Aktiv – Bady Boyz (2 Facez, 1 Result) [?]

DJ Hypa Aktiv - Bady Boyz (2 Facez, 1 Result) Mixtape (Cover)

DOWNLOAD


Weitere Releases von DJ Hypa Aktiv 
im
sowie im



SPECIAL TEIL 2: Interview mit DJ Hypa Aktiv

DJ Hypa Aktiv (SirPreiss Interview Teil 2)


Hier kommt der zweite Teil  des dreiteiligen Specials mit DJ Hypa Aktiv. In konntet ihr die erste Hälfte des Interviews lesen, hier geht es nun weiter. Im abschließenden erwarten euch alle von DJ Hypa Aktiv bis dato releasten Mixtapes als Free Download.


SirPreiss Rap Blog: Der erste Teil unseres Interviews ist schon eine Weile her. Genau genommen gut drei Jahre. Zu der Zeit hattest du deine EP namens „Cutze aus dem Sack“ angekündigt. Was ist daraus geworden?

DJ Hypa Aktiv: Oh, 3 Jahre schon… wie doch die Zeit vergeht. Ja, die EP ist nun Mitte 2015 als limitierte CD und Download erschienen. Durch private Probleme hat sich alles etwas in die Länge gezogen. Dafür bin ich damit recht zufrieden und dazu gibt es ja auch noch eine Videoauskopplung.


“Cutze aus dem Sack” von DJ Hypa Aktiv hier bestellen:


SirPreiss Rap Blog: …namens „Niederrheinlegenden“ mit Robin S. von Hörzu sowie Kilo Meta von der Fourgruppe, Michelmann und Sinnloaze. Wieso ist es genau dieser Track geworden, zu dem du ein Video hast drehen lassen?

DJ Hypa Aktiv: Genau für den Track wollte ich ein Video machen, da hier Robin S. mit vertreten ist. Für mich halt eine Niederrhein Legende. Der junge Mann lebt ja schon seit langer Zeit in Japan und wo er damals gerade mal wieder in der Heimat war, hatte ich ihn darauf angesprochen ein Video dazu zu drehen, wo er auch direkt zusagte. Der Track selbst war ja bereits so gut wie fertig. Aber ein direktes Drehbuch gab es nicht, nur den Drehort habe ich ausgesucht. Das war die Burg Linn in Krefeld. Das Fotoshooting für die 1. LP von Hörzu fand dort statt. Mit Michelmann arbeite ich ja schon was länger fest zusammen, der ebenso für mich eine Niederrhein Legende ist, ebenso wie KMS von IMC den ich schon Urzeiten kenne und dem ich sehr vieles dankbar bin. Sinnloaze und Kilo Meta, der eigentlich gar keine Niederrhein Legende ist, kamen später bzw. spontan dazu.

 

SirPreiss Rap Blog: Hörzu sagt man ja nach, eine der allerersten, ernstzunehmenden Deutschrap-Gruppen gewesen zu sein. Wie stehst du zu Hörzu, privat als auch musikalisch?

DJ Hypa Aktiv: Hörzu war damals für mich in Sachen Deutsch Rap was ganz anderes, gefiel mir auch sofort. Musikalisch grenzten sie sich sehr von den damaligen, eher Britcore Gruppen, ab.

SirPreiss Rap Blog: Welche Acts oder Gruppen haben dich damals denn noch geprägt?

DJ Hypa Aktiv: Oh, das ist nicht so leicht zu beantworten. Im Deutsch Rap sehr viele, da in der damaligen Zeit noch nicht so sehr viel released wurde und alles noch im Gegensatz zu heute übersichtlich war. Siehe hierzu meine “kleine” Plattensammlung an Deutsch Rap.

SirPreiss Rap Blog: Gut, anders gefragt: Welche drei Platten deiner Sammlung würdest du niemals weggeben? Auch, wenn Ebbe in der Kasse herrscht.

DJ Hypa Aktiv: Weil sie selten sind: Raid – Stille Post, Hörzu – Gestammelte Werke, Nordmassiv – Gassenhauer, RAG – Unter Tage. Ups… das waren ja schon 4. Das gilt dann jetzt auch nur für Deutsch-Rap. Von meinen Bud Spencer LPs oder 7 Inches würde ich nie eine abgeben.

SirPreiss Rap Blog: Du hattest eben IMC erwähnt. Hatten wir im ersten Teil des Interviews gar nicht großartig thematisiert, wohl aber im IMC Mixshow Interview selbst :

Bis zu deinem Umzug nach Hamburg hast du die Show regelmäßig moderiert. Wie kam es dazu?

DJ Hypa Aktiv: Nun, KMS kenne ich bereits seit 2003 und wir haben dann auch immer bzgl. Musik was zusammen gemacht. Vermittelt hat er mich damals auch an sehr viele andere Musiker, wie z.B. Michelmann. KMS lernte ich dank meiner Neugier an Hörzu kennen. 2006 war ich zum Interview in der IMC Mixshow und fragte anschließend, ob noch ein weiterer Moderator benötigt wird, bei der darauffolgenden Sendung war ich dann fest dabei. Hier muss ich auch sagen das ich da sehr hinterhertrauere.

SirPreiss Rap Blog: Was unterscheidet deiner Meinung nach die IMC Mixshow von anderen Rap-Sendungen?

DJ Hypa Aktiv: Die Spontanität. Da rede ich auch gerade mal von mir, da ich mich nicht immer auf die Gäste vorbereitet habe, wodurch aber ein meist sehr lustiges und amüsantes Interview entstand. Spontane Fragen und auch mal andere Fragen, nicht immer professionell, wie bei anderen Rap-Sendungen, aber das machte die IMC Mixshow immer einzigartig.

SirPreiss Rap Blog: Wenn du etwas an der Show verändern könntest – egal was – was wäre das?

DJ Hypa Aktiv: Nichts was mir gerade einfällt, sie gefällt mir so wie sie ist.

SirPreiss Rap Blog: Wie sieht es denn musikalisch bei dir in Hamburg aus? Wäre die Rap-Szene dort bereit für einen IMC Ableger?

DJ Hypa Aktiv: Bisher hatte ich eher noch mit meiner Wohnung zu kämpfen, bis diese eingerichtet war und hatte diesbezüglich noch nicht so viel Zeit für sowas. Das steht aber nun endlich bei mir ganz oben auf dem Zettel. Aber ich denke schon, dass die Hamburger Rap-Szene für eine Nordversion von IMC bereit wäre.

SirPreiss Rap Blog: Also aktuell auch keine neuen Pläne in Richtung, Album, EP, Mixtape, etc.?

DJ Hypa Aktiv: : Jein, für das kommende Maxstah Album z.B. mache ich ja schon mal die Cuts. Also ganz raus bin ich nicht. Erstmal wieder ein paar Features und dann werde ich mal bzgl. neuen Plänen schauen und wer weiß, vielleicht kann ich hier im Norden eine neue Crew gründen. Das wird aber die Zukunft verraten. Weiterhin bin ich natürlich bzgl. Cuts für die Kollegen in der Heimat bereit, danke dafür an diesen Herrn Internet.

SirPreiss Rap Blog: Im letzten Interview hatten wir auch über klassische Mixtapes gesprochen. Zu der Zeit war noch nicht abzusehen, dass die alte Kassette aktuell wieder eine Renaissance erlebt. Größere US Künstler wie Raekwon oder Eminem re-releasen ihre Alben auf Tape. Ändert so eine Entwicklung deinen Blick auf das klassische Mixtape und spornt dich das vielleicht an ein neues Tape zu mixen?

DJ Hypa Aktiv: Darüber freue ich mich, auch da ich selbst ein großer Tape Sammler bin. Sagen wir so, wenn ich nochmal ein Mixtape machen sollte, dann auf jeden Fall auf Kassette. Mit den ganzen Free Download Mixtapes konnte ich eh nicht mehr so viel anfangen. Das liegt aber auch daran, dass ich gerne was in der Hand halten möchte, wenn es mir gefällt. Ich denke, dass wenn ich ein Mixtape machen würde, dieses aus Tracks besteht, wo ich selbst mitgewirkt habe. Sozusagen ein Best of Tape.

SirPreiss Rap Blog: Was hält dich davon ab? Ein Tapedeck bzw. die Möglichkeiten, ein Tape rauszubringen wirst du sicherlich haben.

DJ Hypa Aktiv: Ja, das habe ich natürlich alles und könnte auch sofort loslegen. Nur wie gesagt musste ich mich wegen meinem aktuellen Umzug etwas umstrukturieren, sodass ich dafür noch nicht die Zeit und Lust finden konnte. Aber nun ist einigermaßen Ruhe eingekehrt und ich kann das nächste Projekt in Angriff nehmen.

SirPreiss Rap Blog: Hattest du schon bzw. hast du aktuell musikalische Kontakte in Hamburg?

DJ Hypa Aktiv: Ja etwas, für Kontakte und Platten kaufen habe ich einen echt guten Laden gefunden der GrooveCity Recordstore heißt.

SirPreiss Rap Blog: Für einen DJ nicht unwichtig. Ich nehme an der Laden ist aufgrund des aktuellen Vinyl Booms gut besucht. Wie siehst du das eigentlich? Bleibt Vinyl jetzt mal länger am leben, war es nie tot oder ist dieser Boom ggf. sogar schädlich für das Medium?

DJ Hypa Aktiv: Das ist richtig. Na das hoffe ich doch und hoffe auch das der Trend noch eine lange Zeit besteht. Tot war er in gewisser Art und Weise schon, jedenfalls für die breite Masse. Hip Hop blieb ja doch immer beim Vinyl-Trend und dort bestehen. Ich glaube derzeit nicht, dass der jetzige Boom schädlich sein könnte, aber das wird man ja in Zukunft begutachten können.

SirPreiss Rap Blog: Die Frage zielt ein wenig darauf ab, dass Vinyl, auch aufgrund der Kosten, immer etwas besonderes gewesen ist. Wenn jemand etwas auf Vinyl rausbrachte wusste jeder „Oh, der meint es ernst. Die Platte muss qualitativ stimmig sein“. Mittlerweile bringen Hinz und Kunz ihre Musik als Platte raus. Siehst du darin eine Entwertung von Vinyl im Sinne von Massenware oder eine Bereicherung?

DJ Hypa Aktiv: Sagen wir es so, durch den Trend und die derzeitigen Verkaufszahlen ist es irgendwo klar, dass viele Labels ihre Stars auf Vinyl pressen lassen. Der Konsument zieht ja mit und Vinyl ist heute für jeden wieder cool. Eigentlich dadurch eine Entwertung.

SirPreiss Rap Blog: Vervollständige bitte folgende Sätze:

    1. DJ Hypa Aktiv ist…
    2. Vinyl ist…
    3. In 20 Jahren…

DJ Hypa Aktiv:

    1. seit fast 20 Jahren aktiv dabei und immer noch gerne gefragt, weil er selber darauf Bock hat.
    2. für mich Hip Hop und ohne wäre ich nie Scratch DJ geworden.
    3. bin ich fast 60 und werde dann immer noch meine Technics und Platten lieb haben.

SirPreiss Rap Blog: Zum Abschluss unseres Interviews: Was möchtest du in Richtung Leser und Fans loswerden?

DJ Hypa Aktiv: An die Leser: Bitte nicht immer sofort Negatives raushauen oder haten, erst lesen und ein wenig mehr Respekt. An die Fans: bleibt mir treu und zieht Euch meinen Stuff rein so lange ich am Start bin und teilt meinen Shit bis der Laptop brennt! Da kommt noch einiges auf Euch zu! Follow me! Und noch als Zusatz, besten Dank an SirPreiss für das Interview! Zieht Euch seinen Blog regelmäßig rein!


Alle Mixtapes von DJ Hypa Aktiv



ALBUM: SirPreiss – Dekade [VINYL / TAPE / DOWNLOAD]

SirPreiss -  Dekade (Front Cover transparent)

“Nach 10 Jahren vor dem Mikrofon kann man auch mal ein Jubiläumsalbum machen” – das war die Grundmotivation von “Dekade”. Nun, mit etwas Verspätung, aber immerhin noch 2015, ist es da!

“Dekade” ist  ab sofort auf Picture Vinyl, Kassette sowie als Download  erhältlich. Das Vinyl umfasst 10 Tracks, das Tape 12 (Bonustracks: “” sowie das Snippet meines alten Albums “Ungefiltert”). Vom Tape selbst gibt es verschiedene Farb- und Bandeditionen (Bandttyp Metal und Chromdioxid).

SirPreiss-Dekade_Special_Edition_Farbpalette02

DJ NST hat auch für dieses Album wieder ein nices Snippet gemixt. Zusammen mit Kilo Meta habe ich dann ein verrücktes Video dazu gedreht:

Auf Backspin TV ist des Weiteren die erste Singleauskopplung, “,” als Videopremiere erschienen:

Überzeugt?
Dann holt euch das Teil auf Vinyl, Tape oder als Download:


                      "Dekade" auf Bandcamp laden


Tracklist
01. 10 Jahre
02. Immer unterwegs mit Kilo Meta
03. Die Schönheit im Hässlichen
04. Es kann so leicht sein
05. Times Square @ Midnight (J Dilla Tribute Instrumental)
06. Sag was du willst
07. S-I-R zum P (Remix)
08. Selbstvertrieb
09. Keks
10. LMS (Last Man Standing)

Tape Bonus Tracks
11. Rap wartet auf mich (Original Version)
12. Ungefiltert Album-Snippet (Mixed by DJ NST)

Alle Beats produziert von SirPreiss, außer 03. (Tony McKopfnick), 04 (Roboti Niro), 06. Bitbeats, 08 (Outro Beatbox & Effekte: Carlos Beatbox aka Carlbox) und 10. (Negundo)

Cuts: 01. und 07. DJ NST, 03. und 05. Kallsen, 09. DJ Hypa Aktiv

Alle Songs produziert und gemischt von SirPreiss, außer 03. (Tony McKopfnick & SirPreiss), 04 (Roboti Niro)

Cover Artwork & Mastering: SirPreiss



PRESSE