SPECIAL: “Zeigt her eure Platten” Werkschau # IV @ Sixpack, Köln

20160314_Zeigt her eure Platten Werkschau IV @ Sixpack, Köln

Facebook-Gruppen gibt es ja bekanntlich so viele wie es Interessensgebiete gibt. Doch nicht allzu selten leiden jene Gruppen unter thematischem Wildwuchs, sei es, weil es keinen Leitfaden gib oder weil die in einigen Fällen mehreren Tausend Mitglieder wenig bis gar nicht administriert werden.  Das frustriert dann sowohl Gruppengründer als auch die Mitglieder, erwarten letztere doch gerne das, “was auf der Packung steht”.

Zum Glück entwickeln sich aber immer wieder Ausnahmen. Die Rap-Gruppe “DAS ist deutscher Rap” habe ich euch ja schon vorgestellt bzw. wurde ich nie müde, diese hier und da zu erwähnen. Die “Tape Junks” wären ein anderes, positives Beispiel, doch dazu mehr an anderer Stelle.

Bei ”Zeigt her eure Platten” ist der Name definitiv Programm. Allerdings würde ein bloßes Posten von Fotos oder YouTube Videos der geliebten Scheiben dem Medium nicht gerecht werden. Also werden regelmäßig Treffen außerhalb der digitalen Welt veranstaltet. Dieses Jahr, am 14.03. 2016, fand das Treffen in der Barkneipe “Sixpack” in Köln statt. Die rund dreißig Interessierten  tauschten sich über Platten, privates  und sonstiges aus. Also über alles, was Facebook als Plattform ermöglicht. Nur eben “in echt”.

Das Highlight dieser Treffen war und ist, dass jeder maximal fünf Platten mitbringt und auch auflegt. Der Sound ist dann ebenso vielfältig wie die Vinylliebhaber selbst: Funk, Soul, Schlager, US/Deutschrap, Electro – alles, was auf schwarzem (oder buntem) Gold gelandet ist, landet potentiell auch auf dem Plattenteller, wenn ein ZHEP-Mitglied davor steht.

Da die Kollegen Chewie und Kon schon länger im Vinyl-Gewässer fischen und Teil dieser Gruppe sind, lag es nahe, einmal selbst zum Treffen mitzukommen und ein persönliches Vinyl-Set zusammenzustellen. Leider versagte vor Ort die Aufnahmetechnik, weswegen ich das Set zu Hause noch einmal nachbauen musste, damit ihr reinhören könnt:

(Geplant war eigentlich ein Video zum Set, aber YouTube hat das Video aufgrund Rechteinhaberei gesperrt. Schade.)


Tracklist

02 Masters of Illusion  – We All Over
03
04 Spax & Guru – Träume (Figub Brazlevič Remix)
05 Highway Superstar – Careful Shouting


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.