Tag Archives: Kallsen

IMC Mixshow 03/2016 mit See Jah & Joe

 IMC Mixshow 1603 mit See Jah & Joe (Cover)

Ja ja, Chewie mimt den gekränkten Verlassenen, aber stemmt die März-Ausgabe der dann doch (oder gerade) deswegen mit Bravur. Seine Gäste See Jah und Joe sind übrigens schon ziemlich lange in Düsseldorf aktiv. Deren Zusammenschluss Streetlab Records hat in der Vergangenheit einige Releases hervorgebracht und plant dies auch in der nahen Zukunft. Weniger als Label und mehr als große musikalische Familie aufgebaut schmiedet man aktiv große Pläne. Welche, das erfahrt in der Show. Auch, warum es sich Ghostface Killah vom Wu-Tang Clan mit See Jah verscherzt hat:


Letzte Sendung verpasst?
Hier geht’s zur Februar-Ausgabe mit


Host: Chewie
Studio Guests: See Jah & Joe
Mixing: DJ Barila Funk
Production: K.M.S., Original Kick

01 Intro – Original Kick
02 It’s Called… – Chezz.One & Damian, SirPreiss, Dude26 & Baltimore S.O.N.
03 Blutorange (Zeitreise) – Lazy Lu
04 Korrekt – Jaes x Veedel Kaztro x Young Paul
05 SektorWestBuedchenGangshit – Ammo x Emohzi
06 Braun – Camufingo
07 J.N.M. – Megaloh ft Chefket
08 Quecksilber – Marc Zufall & Timaha ft FALK
09 Dein Feuerzeug – Lorenz & Geraet
10 Unbemerkt – Blood Spencore ft Abroo & Olson
11 Hallo Deutschland – See Jah & Joe
12 Grossstadtschamane – Marabu
13 1000 Mal – Martin Meiwes (SirPreiss Remix)
14 Machs Gut – Buhman Baracus
15 Alte Herren – Whole Stylo
16 Sinn Wa’ – Heideck & Kopfschuss
17 Apokryphen – Dikkn & Qazid ft Tacheles
18 Wuppertaler Mentalität – Prime Time
19 Lauwarm – Diggen
20 Respekt – Jirka O. & DJ FreakyBee


Weitere Downloads der gespielten Künstler im


IMC Mixshow 1603 mit See Jah & Joe (Tracklist)


IMC Mixshow 1603 mit See Jah & Joe (Flyer)


Wollt ihr (Telefon-) Gast in der IMC Radio Mixshow sein oder einfach nur, dass eure Tracks in der Sendung gespielt werden? Dann schreibt uns eine Nachricht über das Kontaktformular. 

Wenn ihr uns Tracks, Demos, Alben usw. schickt, dann bitte vorher irgendwo hochladen und uns den Link zukommen lassen. Danke!



RELEASE: Kallsen–Tauschobjekt 4 (In Memory of..) FREE DOWNLOAD

Kallsen - Tauschobjekt 4 [In Memory of] (Cover)

Kallsen hat es wieder getan! Und ich auch! Ab sofort könnt ihr euch die mittlerweile vierte Ausgabe von “Tauschobjekt” kostenlos runterladen bzw. streamen. Meine Beteiligung an dem Projekt ist der Remix von Gurus Track “Behold” (manchen vielleicht besser bekannt als das Gang Starr Bootleg “The Revolutionist”) sowie . Beides immer wieder gerne.

Der Titelzusatz verrät es schon: “Tauschobjekt – In Memory of” ist ein Gedenkrelease. Ob Künstler der fernen Ostküste oder des nahen Ruhrpotts, ihnen soll hiermit ein kleines, musikalische Denkmal gesetzt werden. Als Zeichen der Wertschätzung und der musikalischen Prägung.

Im Gegensatz zu “Tauschobjekt” 1 bis 3 gab Kallsen dabei größtenteils das Ruder ab und in die Hände diverser anderer, befreundeter Musikerkollegen und Produzenten. Das Soundbild ist entsprechend abwechslungsreich und die Auswahl der geremixten Acts sehr bunt. Und auch wenn der Anlass dieser Ausgabe eher ein trauriger ist, so ist das Endergebnis vor allem als lebendige Hommage an die die verstorbenen Künstler zu sehen

Alle anderen “Tauschobjekt” Sampler findet ihr auch in meinem oder auf Kallsens Bandcamp Seite.


Tracklist
01. Gang Starr – Skillz (Kallsen Remix)
02. Big L ft. Kid Capri – Put it on (Benson Remix)
03. The Notorious B.I.G. – Everyday Struggle (Wilczynski Remix)
04. Beastie Boys – Intergalactic (Shur Beats Remix)
05. Eddie F. & The Untouchables – Let’s get it on (Kallsen Remix)
06. Sean Price ft. Havoc – Anderson Silva (Pawcut Remix)
07. Big Pun – You ain’t a killer (TReBeats Remix)
08. RAG – Eiszeit (Kallsen Remix)
09. The Notorious B.I.G. – Suicidal Thoughts (Beppo S. Remix)
10. Guru of Gang Starr – Behold (SirPreiss Remix)
11. Sir Defekt – Seines Glückes Schmied (J Field Remix)
12. Nate Dogg ft. Lil‘ Mo & Xzibit – Keep it Gangsta (Kallsen Remix)



ALBUM: SirPreiss – Dekade [VINYL / TAPE / DOWNLOAD]

SirPreiss -  Dekade (Front Cover transparent)

“Nach 10 Jahren vor dem Mikrofon kann man auch mal ein Jubiläumsalbum machen” – das war die Grundmotivation von “Dekade”. Nun, mit etwas Verspätung, aber immerhin noch 2015, ist es da!

“Dekade” ist  ab sofort auf Picture Vinyl, Kassette sowie als Download  erhältlich. Das Vinyl umfasst 10 Tracks, das Tape 12 (Bonustracks: “” sowie das Snippet meines alten Albums “Ungefiltert”). Vom Tape selbst gibt es verschiedene Farb- und Bandeditionen (Bandttyp Metal und Chromdioxid).

SirPreiss-Dekade_Special_Edition_Farbpalette02

DJ NST hat auch für dieses Album wieder ein nices Snippet gemixt. Zusammen mit Kilo Meta habe ich dann ein verrücktes Video dazu gedreht:

Auf Backspin TV ist des Weiteren die erste Singleauskopplung, “,” als Videopremiere erschienen:

Überzeugt?
Dann holt euch das Teil auf Vinyl, Tape oder als Download:


                      "Dekade" auf Bandcamp laden


Tracklist
01. 10 Jahre
02. Immer unterwegs mit Kilo Meta
03. Die Schönheit im Hässlichen
04. Es kann so leicht sein
05. Times Square @ Midnight (J Dilla Tribute Instrumental)
06. Sag was du willst
07. S-I-R zum P (Remix)
08. Selbstvertrieb
09. Keks
10. LMS (Last Man Standing)

Tape Bonus Tracks
11. Rap wartet auf mich (Original Version)
12. Ungefiltert Album-Snippet (Mixed by DJ NST)

Alle Beats produziert von SirPreiss, außer 03. (Tony McKopfnick), 04 (Roboti Niro), 06. Bitbeats, 08 (Outro Beatbox & Effekte: Carlos Beatbox aka Carlbox) und 10. (Negundo)

Cuts: 01. und 07. DJ NST, 03. und 05. Kallsen, 09. DJ Hypa Aktiv

Alle Songs produziert und gemischt von SirPreiss, außer 03. (Tony McKopfnick & SirPreiss), 04 (Roboti Niro)

Cover Artwork & Mastering: SirPreiss



PRESSE